Insgesamt haben wir über den Winter hinweg 435 Winter-Carepakete verteilt. Die erste Verteilaktion war bereits im Oktober 2017, die letzte beim Kälteeinbruch Ende Februar 2018. Die Pakete wurden in den Regionen Taza/Guercif und Azilal/Marrakesch verteilt.

Winterhilfe für Marokko 2017/18

 

Der Winter in Marokko ist hart. Viele Familien haben weder eine Heizung, noch Winterkleidung. Die Temperaturen können - je nach Region - tief in den Minusbereich sinken. Teile des Atlasgebietes sind zeitweilig durch Schneemassen von der Außenwelt abgeschnitten. Leider sieht man nicht selten Kinder leicht bekleidet und barfüßig durch den Schnee laufen.
 
Lasst uns gemeinsam helfen! Durch die richtige Kleidung kommen Kinder gesünder durch den Winter, können sich besser am Gesellschaftsleben beteiligen, erbringen bessere Schulleistung. Damit entsteht durch die akute Winterhilfe ein nachhaltiger Effekt.


Spende jetzt für ein Winter-Carepaket!

Winterhilfe in der Region Beni Mellal

 

Im Südwesten Marokkos, in der Region Beni Mellal (Atlas-Gebirge), sind die Winter sehr hart. Dies trifft besonders die Familie, die bedürftig sind, da sie nicht über die Mittel verfügen, sich und ihre Kinder wintergerecht auszustatten. Der RIF Kinderhilfsverein hat in diesem Jahr mit der Winterhilfe gestartet und zahlreiche Decken, Jacken und Winterschuhe an Kinder verteilt. Die Familien haben die Spenden sehr dankend angenommen.

Zum Seitenanfang