Hilfe für Hanans Familie. Jetzt spenden!

 

 

Bei der letzten Verteilung der Ramadan-Carepakete haben wir Hanan kennengelernt. Die Tochter einer sehr bedürftigen Familie ist uns durch ihre fröhliche Art aufgefallen. Durch ein Gespräch haben wir erfahren, dass ihr Vater ist vor einigen Jahren erblindet ist und die Familie unter schweren Bedingungen lebt. Wir haben beschlossen, uns das genauer anzuschauen und wenn möglich zu helfen.

Insgesamt vier Kinder hat Familie – von 4 bis 15 Jahren. Gemeinsam leben sie mit den Eltern in einer kleinen Hütte in den Bergen von Margrawa in der Nähe von Taza. Das Häuschen fasst einen Raum, alles wirkt sehr dunkel, instabil und eng. Vor kalten oder nassen Witterungen ist die Familie kaum geschützt. 

Als der Vater noch für den Lebensunterhalt sorgen konnte, ging es der Familie noch besser. Seit seiner Erblindung ist es schwierig. Die Mutter konnte bisher noch keine Arbeit finden – ist durch den Haushalt und die Versorgung der Kinder auch schwierig. Obwohl alles nicht so leicht ist, ist die Atmosphäre liebevoll. Immer wieder ein Witzchen am Rande, der Familienzusammenhang ist spürbar. 

Wir haben die Familie vor rund neun Monaten kennengelernt. Bei der Verteilung der Ramadan-Carepakete im Mai 2007 ist uns die sympathische Hanan aufgefallen. Wir sind mit ihr ins Gespräch gekommen und als sie uns ihre Familiensituation geschildert hat, waren wir betroffen und wollten helfen. Seitdem war der Vorstand bereits zweimal vor Ort, um sich ein Bild zu machen und die Familie besser kennenzulernen.

Wir möchten der Familie nun durch drei Schritte nachhaltig helfen:
     1. Aufnahme in das Patenschaftsprogramm, damit die Existenz der Familie gesichert ist und die Kinder die Schule unbesorgt besuchen können.
     2. Dort, wo die Hütte steht, soll ein kleines Häuschen mit zwei Räumen, einer Küche und einem Bad entstehen, damit die Familie den Witterungen
         nicht schutzlos ausgeliefert ist.
     3. Durch Viehzucht soll die Familie nachhaltig dabei unterstützt werden, ihren Lebensunterhalt wieder selbst finanzieren zu können. 

Zum Erreichen der Ziele benötigen wir dringend eure Unterstützung! 

Spendet jetzt:

Sparkasse Mainz 
IBAN :  DE71 5505 0120 0200 0111 87
BIC : MALADE51MNZ
Paypal: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Verwendungszweck: Hilfe fuer Hanans Familie.

 

    

 

 

Zum Seitenanfang